KONZEPT

Das 1880 erbaute Mehrfamilienhaus wurde im Laufe der Zeit verschiedene Male umgebaut und renoviert. Dieser Umstand wurde zum Anlass genommen, substanziell in die Struktur einzugreifen und im Erdgeschoss eine neue, offene Raumsequenz zu schaffen.
Unterstützt durch eine horizontbildende, massgefertigte Schreinerarbeit sind die ursprünglichen Räume ablesbar und natürliches Licht kann über das neue grosse Fenster zum Garten hin in die gesamte Wohnungstiefe einfallen.
Die bereits vorhandenen hochwertigen Materialien wurden durch ebensolche ergänzt und durch die auf die Raumwirkung abgestimmte Farbgebung unterstützt. Im Obergeschoss erhielten die grosszügigen Schlafräume neue Badezimmer. Die drei strassenseitig liegenden Räume wurden in einer als Enfilade ausgebildeten Raumabfolge miteinander verbunden.
   
^ nach oben